top of page

PROJEKTENTWICKLUNG NEUBAU SENIOREN- UND PFLEGEHEIM, LK HARBURG

Bauherr: NBH Projektierung GmbH
Lage: Stelle, LK Harburg
Jahr: 2022-2023
Baukosten: Hochbau 18.000.000 €
Größe: 6.800 m²
Leistung: Projektentwicklung

Auf dem Areal in der Gemarkung Ashausen soll in Kooperation mit einer Trägergesellschaft das Konzept für ein nachhaltiges Pflegeheim realisiert werden, welches die verschiedenen Stadien der Pflege von der Kurzzeitpflege bis zum Hospiz würdevoll in einem naturnahen Umfeld abbilden kann.

Hierfür eignet sich der Standort nicht zuletzt durch die baurechtlichen Rahmenbedingungen des Bebauungsplans als Mischgebiet. Spezifische Parameter des Bebauungsplanes schränken jedoch die
Nutzbarkeit des Komplexes ein.

Projektentwickler und Architekturbüro haben auf dieser Basis ein Konzept entwickelt, welches diese Aspekte berücksichtigt und über die Architektur ein entsprechendes Angebot an die Gemeinde unterbreitet, um mögliche Abweichungen vom Planungsrecht zu kompensieren.

Der Entwurf basiert auf einem Modulbauraster, sodass – nach Herstellung des Kellergeschosses in Stahlbeton – durch eine in großen Teilen vorgefertigte Modulbauweise sowohl die Bauzeit als auch die anzunehmende Verschmutzung und Lärmbelästigung für Natur und Anwohner signifikant reduziert werden sollen. Ziel des Entwurfs ist es darüber hinaus, unter Erhalt einer größtmöglichen Anzahl von Bestandsgehölzen den parkähnlichen Charakter des Grundstücks wieder herzustellen und die neue Bebauung in den Naturraum einzubetten.

Das Senioren- und Pflegheim nutzt aufgrund der leichten Hanglage das Grundstück optimal aus, ohne dass dieses seinen parkähnlichen Charakter verliert. Durch die Gliederung in zwei Baukörper, die auf einem gemeinsamen Untergeschoss ruhen, können Kurz- und Langzeitpflege gut voneinander getrennt werden.

bottom of page